Flexibilität · Kompetenz · Qualität

Aluminium-Verbundrohre

Mit der von Becker Plastics zur Produktionsreife entwickelten Laser-Stumpf-Schweißtechnik bei der Aluminium-Ummantelung der Basisohre wurden die Vorteile von Kunststoffrohren und dem Werkstoff Metall kombiniert. So konnte das Becker Plastics-Verbundrohr konzipiert werden. Durch seine Beständigkeit, Sicherheit und problemlose Handhabung wird es zum idealen Rohr für die haustechnische Installation, für die Trinkwasserversorgung ebenso wie als Anbindeleitung für Radiatorenheizungen. Sowohl bei konventioneller Bauweise als auch bei der Randleistenzuleitung, bei der Altbausanierung, beim Einbau von Wand- oder Fußbodenheizungen und bei der Installation von Klima- und Kühlsystemen beweist das Becker Plastics-Verbundrohr größte Zuverlässigkeit.

Becker Plastics verwendet neben der Laserschweißtechnik auch modernste WIG Schweißaggregate, die ebenfalls die Schweißung mit hohen Schweißfaktoren ermöglichen. Die Kombination aus Stumpfschweißtechnik des Aluminiums und dickwandigem Basisrohr ermöglicht die optimale Anpassung des Rohrs an systemspezifische Verbindungstechniken. Als Basisrohrwerkstoffe werden PE-Xc und PE-RT (Typ I/II) eingesetzt.

Eigenschaften

  • hohe Sicherheit gegen Beschädigungen und Korrosion
  • beste Oberflächenqualität und kundenspezifisches Rohrdesign
  • sauerstoffdicht
  • sehr gute Biegbarkeit bei hoher Formstabilität

Anwendungsbereiche

  • Fußbodenheizung
  • Radiatorenheizung
  • Wandheizung
  • Sanitärinstallation
  • Klimaboden
  • Kühlsysteme

Becker Plastics GmbH  
Am Bahnhof 3
D-45711 Datteln
T: +49 2363 7330 0
F: +49 2363 7330 14
@: zentrale(at)becker-plastics.de

Becker Plastics unterstützt die Akzeptanzoffensive

Copyright // Becker Plastics 2011 // All rights reserved // Sitemap // Impressum